Änderungen des Verbraucherzahlungskontogesetzes

Mit 13.01.2018 kam es zu einer Änderung des Verbraucherzahlungskontogesetzes (VZKG). Die Gesetzesbestimmungen sehen nunmehr ua vor, dass die Austrian Anadi Bank AG Sie als Verbraucher, von allen Gebühren und Entgelten zu befreien hat, die Ihnen unabhängige Drittanbieter für die Bargeldbehebung an Bankomaten in Rechnung stellen (§ 4a VZKG).

Heimische Banken müssen daher von Drittanbietern beliebig festgesetzte Bargeld-Behebungsentgelte tragen, die ihre Bankomaten in Österreich betreiben.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass seitens einiger österreichischer Banken (ua auch der Austrian Anadi Bank AG) die rückwirkende Aufhebung der diesbezüglichen Gesetzesbestimmungen wegen Verfassungswidrigkeit beim Verfassungsgerichtshof beantragt wurde.

Die Geltendmachung etwaiger Rückforderungsansprüche zwischenzeitlich übernommener Entgelte bzw. Gebühren gegenüber dem Kunden für den Fall einer rückwirkenden Aufhebung müssen wir uns vorbehalten. Für weitere Fragen steht Ihnen Ihr Kundenbetreuer oder unser Customer Care Center unter der Telefonnummer: +43 (0)50202-0 bzw. der E-Mail-Adresse: austrian@anadibank.com gerne zur Verfügung.