Nullkupon-Kunst-Pfandbriefe wird zur Rückzahlung fällig

Austrian Anadi Bank AG - vormals Hypo Alpe-Adria-Bank AG


Gemäß den Bedingungen zum Nullkupon-Kunst-Pfandbrief 2011-2018 der Hypo Alpe-Adria-Bank AG - nunmehr Austrian Anadi Bank AG - werden die von der Austrian Anadi Bank AG ausgegebenen

Nullkupon-Kunst-Pfandbriefe 2011-2018
AT0000A0R0K4
am 03. Oktober 2018 zu 100 % vom Nennwert,
abzüglich Kapitalertragsteuer (KESt) bzw. BeSt-KESt (aufgrund beschränkter Steuerpflicht)

zur Rückzahlung fällig.

Die Einlösung der Nullkupon-Kunst-Pfandbriefe erfolgt ab 03. Oktober 2018 durch die Austrian Anadi Bank AG.

Nach Einlösung des Nullkupon-Kunst-Pfandbriefes erlischt das Recht aus der Urkunde. Das Erlöschen wird auf der Rückseite des Nullkupon-Kunst-Pfandbriefes durch Aufstempeln der Worte „Kunstpfandbrief eingelöst und bezahlt am ...., Firmenwortlaut, Unterschriften der Vorstände" ersichtlich gemacht.