Anleihen

Anleihen

Eine einfache und überschaubare Veranlagungsform


Die Ausstattung der Anleihen der Austrian Anadi Bank AG ist ein guter Grund sich für diese Veranlagungsform zu entscheiden. Beachten Sie aber bitte die entsprechenden Kurs-, Bonitäts- und Liquiditätsrisiken.

Für nähere Informationen zu unserer aktuellen Emission laden Sie sich das Factsheet und die Bedingungen herunter.

Factsheet Variable Anleihe 2017 - 2024
  • download
Bedingungen Variable Anleihe 2017 - 2024
  • download

 

Variable Anleihe 2017 - 2024 der Austrian Anadi Bank AG - AT0000A1XR06
 
Vorteile
  • Variable Verzinsung* (6-Monats-Euribor zuzüglich Aufschlag von 0,85 %) mit halbjährlicher Zinsanpassung und einer Mindestverzinsung* von 0,50 %
  • Stückelung Nominale à EUR 100,00
  • Halbjährliche Zinszahlung (erstmals 25.03.2018)
  • Rückzahlung des Nominalbetrages zu 100 % am Laufzeitende durch die Austrian Anadi Bank AG

 

Risken
  • Der Wert von Anleihen kann während der Laufzeit schwanken, die Rückzahlung zu 100 % des Nominalwertes ist nur am Ende der Laufzeit gewährleistet.
  • Ein vorzeitiger Verkauf ist zum jeweils gültigen Marktpreis der Anleihe möglich, der vom Marktzinsniveau, der Liquidität, der Bonität der Austrian Anadi Bank AG und den Grundsätzen von Angebot und Nachfrage beeinflusst wird. Die Austrian Anadi Bank AG ist zum Rückkauf nicht verpflichtet.
  • Es besteht die Möglichkeit, dass Sie auch nach kurzer Behaltedauer weniger als das veranlagte Kapital erhalten.
  • Anfallende Kosten, wie im aktuellen Gebührenkatalog angeführt, wirken sich ertragsmindernd aus.
  • Diese Anleihe ist eine Inhaberschuldverschreibung, d.h. Sie tragen mit dem Kauf ein Emittentenrisiko.
  • Im Rahmen des Banken Sanierungs- und Abwicklungsgesetzes besteht bei dieser Bankanleihe das Risiko der Gläubigerbeteiligung „Bail-In“, d.h. es besteht das Risiko, dass die Anleihe herabgesetzt oder in Eigenkapital des emittierenden Finanzinstitutes umgewandelt wird, was bis zum Totalverlust führen kann. Im Rahmen des Banken Sanierungs- und Abwicklungsgesetzes besteht bei bestimmten Bankanleihen das Risiko der Gläubigerbeteiligung „Bail-In“, d.h. es besteht das Risiko, dass die Anleihe herabgesetzt oder in Eigenkapital des emittierenden Finanzinstitutes umgewandelt wird, was bis zum Totalverlust führen kann.
     


*abzüglich KESt., KÖSt. bzw. BeSt-KESt. Diese steuerlichen Hinweise, die sich lediglich auf die aktuelle österreichische Rechtslage beziehen, sind nicht erschöpfend und können eine steuerliche Beratung nicht ersetzen. Die steuerliche Beratung ist insbesondere von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden abhängig und kann künftigen Änderungen unterworfen sein.

Disclaimer: Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung mit ausschließlichem Informationscharakter, welche sich nur an Personen richtet, die in Österreich gebietsansässig sind. Diese ersetzt keinesfalls die anleger- und objektgerechte Beratung sowie die umfassende Risikoaufklärung – jedes Produkt hat ein unterschiedlich hohes Risikoniveau. Es handelt sich weder um ein Anbot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf, noch um eine Einladung zur Anbotslegung, ebensowenig um eine Kauf bzw. Verkaufsempfehlung. Allein maßgeblich sind die gültigen Bedingungen der jeweiligen Anleihe, die inklusive sämtlicher Änderungen, kostenlos in einer der Filialen der Austrian Anadi Bank AG, Domgasse 5, 9020 Klagenfurt am Wörthersee erhältlich oder unter anadibank.com abrufbar sind. Bei diesem Wertpapier handelt es sich um eine Daueremission, die von der Prospektpflicht gem. § 3 (1) 3 KMG ausgenommen ist. Die Werbemitteilung beruht auf sorgfältig ausgesuchten Quellen; es wird keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der vorliegenden Werbemitteilung sowie der herangezogenen Quellen übernommen. Haftungs- oder Schadenersatzansprüche, welche aus der Nutzung oder Nichtnutzung bzw. aus der Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen resultieren, sind ausgeschlossen. Jede in dieser Werbemitteilung geäußerte Meinung gibt lediglich das gegenwärtige Werturteil des Autors wieder. Änderungen vorbehalten. Stand März 2016. Ersteller dieser Mitteilung: Austrian Anadi Bank AG, Domgasse 5, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, FN 245157a/Klagenfurt am Wörthersee • DVR: 2110537.